HW4
Greifvögel
Streuobst
Biotoppflege
Ornithologie
Insekten
Sie sind hier: Aktionen > Meldung - 1 -

Protestaktionen
Letzte Meldung


 

UN: Wärmste gemessene Dekade? 

Die Vereinten Nationen rechnen damit, dass sowohl der Fünfjahreszeitraum 2015 bis 2019 als auch der Zehnjahreszeitraum 2010 bis 2019 die heißesten seit Beginn der Aufzeichnungen waren.
Die neuen Befunde zum Klimawandel und seinen verheerenden Folgen wie Hitzewellen, Stürme und Überschwemmungen seien alarmierend, betonte der Generalsekretär der Wetterorganisation, Taalas, bei der Weltklimakonferenz.
Bei der zweiwöchigen Weltklimakonferenz in Madrid beraten Staaten über die Umsetzung des Klimaabkommens von Paris.


Brasilien: Mehr Urwald zerstört 

Im brasilianischen Amazonas.Gebiet ist zuletzt so viel Regenwald zerstört worden wie seit 2008 nicht mehr.
Das teilte das Weltrauminstitut des südamerikanischen Landes INPE mit. In den zwölf Monaten von August 2018 bis Juli 2019 wurden demnach 9762 Quadratkilometer Wald zerstört. Das entspricht einer Steigerung von 29,5% zum Vorjahr.
Die Naturschutzorganisation WWF führte die Entwicklung auf die Politik des Präsidenten Jair Bolsonaro zurück. Die Lage im größten Regenwaldgebiet der Erde sei außer Kontrolle, sagte der WWF-Brasilien-Experte Roberto Maldonado.
 

Oderbruch will EU-Kulturerbe werden 

Die Region Oderbruch bewirbt sich um das Europäische Kulturerbe-Siegel.
Die von einer kommunalen Arbeitsgemeinschaft entwickelte Bewerbung wurde an die Kultusministerkonferenz weitergeleitet, wie das brandenburgische Kulturministerium mitteilte. Das Oderbruch sei ein "prägnantes Beispiel für die menschliche Formung von Landschaften in der europäischen Geschichte", hieß es.
Mit dem Siegel zeichnet die Europäische Kommission Stätten aus, die herausragenden symbolischen Wert für Europas Entwicklung haben. Zunächst muss sich die Bewerbung national durchsetzen.


 Letzte Meldungen, Seite 1    |     Navigation: [Anfang] 1 2 3 4 5 [Ende]

- letzte Aktualisierung: Donnerstag, 05. Dezember 2019 -
Unsere Seiten sind optimiert für Internet Explorer 8.0 und Firefox 3.6 bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel
© Umweltfreunde Würzburg - Ochsenfurt 2018