HW4
Greifvögel
Streuobst
Biotoppflege
Ornithologie
Insekten
Sie sind hier: Aktionen > Meldung - 2 -

Protestaktionen
Letzte Meldung


 

Maulwurf ist Tier des Jahres 2020 

Die deutsche Wildtier Stiftung hat den Maulwurf zum Tier des Jahres 2020 ernannt.
Der unter Naturschutz stehende und stets im Untergrund arbeitende Nützling sei "ein unermüdlicher Schädlingsvertilger und Mäusevertreiber", teilte die Stiftung in Hamburg mit.
Wegen seiner ökologischen Funktion, seiner besonderen Eigenschaften und seiner optimalen Anpassung an einem sehr speziellen Lebensraum verdiene er diese Auszeichnung, sagte Geschäftsführer Hilmar Freiherr von Münchhausen.


USA treten aus Klimaabkommen aus 

Die USA haben die Vereinten Nationen offiziell über ihren Rückzug aus dem Klimaabkommen von Paris informiert.
US-Außenminister Mike Pompeo erklärte, der Pakt sei eine "unfaire Belastung" für die US-Wirtschaft. Das Aufkündigen des Abkommens wird erst in einem Jahr wirksam.
Die USA sind das erste Land, das aus dem Pariser Klimaschutzpakt austreten wird. Bestimmte Regelungen hatten einen Rückzug in den ersten drei Jahren nach der Ratifizierung am 4.November 2016 unmöglich gemacht.


Plastiktütenverbot im Kabinett

Die Bundesregierung hat ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett verabschiedete einen entsprechenden Gesetzentwurf.
Betroffen sind Tüten, die an der Kasse erhältlich sind. Es geht nicht um Müllbeutel. Auch sogenannte bio-basierte und bio-abbaubare Tüten sollen verboten werden. Ausgenommen sind aber die besonders dünnen Tütchen etwa für Obst und Gemüse.
Nach dem Kabinettsbeschluss muss der Bundestag sich mit dem Gesetz befassen.


 Letzte Meldungen, Seite 2    |     Navigation: [Anfang] 1 2 3 4 5 [Ende]

- letzte Aktualisierung: Mittwoch, 20. November 2019 -
Unsere Seiten sind optimiert für Internet Explorer 8.0 und Firefox 3.6 bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel
© Umweltfreunde Würzburg - Ochsenfurt 2018