HW4
Greifvögel
Streuobst
Biotoppflege
Ornithologie
Insekten
Sie sind hier: Presse > Pressemeldung 08/20xx

Nistkästen entlang der Bachgasse aufgehängt


Gossmannsdorf/Ne: Nistkästen haben Ehrenamtliche der Umweltfreunde Würzburg-Ochsenfurt an Bäumen entlang der linken und rechten Bachgasse in Goßmannsdorf angebracht.

Nisthilfen für die bedrohte Vogelwelt inmitten unserer Dörfer (Bild: Olav Krüger) Ehrenamtliche wie Günther S. und Olav Kr. brachten entlang der malerischen Bachgasse in Goßmannsdorf Nistkästen für die heimische Vogelwelt an.
Nisthilfen für die Vogelwelt die inmitten unserer Dörfer immer weniger Nistplätze finden Bild: Olav Krüger
 

 Finanzielle Unterstützung von Seiten der Stadt Ochsenfurt hat das ermöglicht. Initiator Bernhard Neckermann erläuterte dabei, dass inzwischen 118 der 248 heimischen Brutvogelarten in Deutschland in den verschiedenen Gefährdungsstufen der Roten Listen aufgeführt sind. "Dies ist alarmierend und sollte uns alle nachdenklich stimmen", meint der Hobby-Ornithologe.

Was sind die Gründe: "Die intensive Landwirtschaft, die einer Natur immer weniger Platz lässt. Neubausiedlungen, die keine natürlichen Grünflächen und Trittsteine für unsere Flora und Fauna zulassen und die immer weitere Versiegelung und Asphaltierung unserer Naturlandschaft", wie Neckermann weiter ausführt.

Die Umweltfreunde Würzburg-Ochsenfurt sehen in ihrer Aktion auch einen Aufruf an die Bürger, selbst aktiv zu werden und Nisthilfen für unsere Vogel- und Insektenwelt aufzuhängen oder anzubringen.



zurück
- letzte Aktualisierung: Samstag, 14. April 2018 -
Unsere Seiten sind optimiert für Internet Explorer 8.0 und Firefox 3.6 bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel
© Umweltfreunde Würzburg - Ochsenfurt 2011